« MBS Releases Transpar… | Home | MBS FileMaker Plug-in… »

MBS FileMaker Plugin 6.1 für OS X/Windows


8. März 2016 - Monkeybread Software veröffentlicht heute das MBS Plugin für Filemaker in Version 6.1, mit inzwischen über 3700 Funktionen eines der größten Filemaker Plugins überhaupt. Hier einige der Neuerungen:

Neu in dieser Version ist das Aufnehmen von Audio oder Video Dateien. Sie können eine Aufnahme Session starten und die vorhandenen Geräte auflisten. Wählen Sie ein Audio und/oder Video Gerät und starten Sie die Vorschau. Für die Vorschau können Sie eine Live Bild im FileMaker Layout anzeigen. Die Aufnahme kann dann als AVI (Window) oder M4V Datei (Mac) gespeichert werden.

Für das Exportieren von Videos und um sie neu zu kodieren, haben wir einige neue Funktionen. Die AVExport Funktionen können vorhandene Videos in einem neuen Format auf Mac OS X exportieren, zum Beispiel in kleinere Versionen für mobile Geräte. Unsere QTExport Funktionen sind zwar nur für 32-bit und benutzen QuickTime, aber Sie können damit spezielle Codes benutzen, die nicht für 64-bit verfügbar sind.

Die Adressbuch Funktionen können jetzt auch externe IDs abfragen und später eine Person mit der ID wiederfinden. Für Eigenschaften mit mehreren Werten kann man jetzt alle Schlüssel, Etiketten und Werte zusammen als Listen abfragen.

Für einige Sachen ist es besser eine sofort Berechnung auszuführen statt zu warten, bis ein Skript später mal startet. Daher können Sie jetzt eine Berechnung durchführen lassen, wenn ein CURL Transfer Fortschritte macht oder fertig ist. Für Hotkeys und Menübefehle funktioniert das genauso. Und die Trace Funktion schreibt fleissig mit, wenn eine Berechnung läuft und was als Ergebnis raus kam.

Die Skriptfarben für Mac wurden verbessert und erkennen jetzt besser deklarierte Variablen. Wir zeigen mit einer blauen Hintergrundfarbe die Zeilen an, die zu einer Schleife oder Bedingung gehören. Natürlich können Sie alle Farben selber festlegen.

Wir haben neue Funktionen für unsere Dictionaries (assoziative Arrays) und Listen. Sie können nun einen Text bei allen Elementen einer Liste anfügen/löschen, eine Kreuzprodukt zweier Listen erstellen oder eine Kopie einer QuickList erstellen. Die Dictionaries unterstützen nun den Export als JSON, XML oder Text. Und die JSON Funktionen erlauben nun das einfache auslesen von Werten und man kann Werte per Pfad in der Objekt/Feld Hierarchie leichter setzen und abfragen.

Für unsere SQL Fans haben wir den InsertOrUpdateRecord verbessert, so dass man jetzt ein, zwei oder drei Schlüssel übergeben kann um den Datensatz zu identifizieren, den Sie einfügen oder aktualisieren möchten. Für SQL Verbindungen nach draußen übergeben wir jetzt mehr Optionen von der Connection zum Command. So können Sie eine Option für alle Abfragen über eine Verbindung zentral setzen.

Um die Aufmerksamkeit des Benutzers zu bekommen, können Sie bei Windows das FileMaker Icon in der Taskleiste blinken lassen und beim Mac das FileMaker Symbol im Dock hüpfen lassen. Sie berechnen jetzt reichert die Distanz zwischen zwei Punkten per CLGeocoder. Sie können außerdem noch den Focus löschen und für Emails die Headerliste leeren.

Zum Schluss haben wir noch Updates für DynaPDF auf Version 3.0.50.150, OpenSSL auf version 1.0.2f und SQLite auf version 3.11.0.

Alle Änderungen in den Release Notes.

Mehr Details zu den Änderungen finden Sie in den Release Notes. Nehmen Sie sich ruhig einmal die Zeit das Plugin näher anzuschauen. Probieren Sie die über 400 Beispieldatenbanken und überlegen Sie einmal, wo sie welche Funktion in ihren Lösungen einbauen können.
08 03 16 - 13:59
No comments

  
Remember personal info?

Emoticons / Textile


Notify:
Hide email:

Small print: All html tags except <b> and <i> will be removed from your comment. You can make links by just typing the url or mail-address.